Umrechnung von asiatischen Leistungspunkten in ECTS

Befasse dich mit den Kursen und Kursinhalten und stelle diese deinen Professoren vor. Das anerkennen und umrechnen von Credit-Punkten muss von deiner Heimatuniversität abgesichert werden. Um die Kursinhalte mit deinem Studieninhalt abzugleichen stellen wir umfangreiche Dokumente über detaillierten Kursbeschreibung zur Verfügung.

Leistungspunkte in Asien

Auf dieser Seite findest du Informationen über die Leistungspunktesysteme, die an den von Asia Exchange vertretenen ausländischen Hochschulen gelten, und wie die erworbenen Leistungspunkte sich in ECTS-Punkte umrechnen lassen.

Die Praxis der Anerkennung variiert von Hochschule zu Hochschule. Du solltest die Anerkennung von Studienleistungen im Voraus mit dem Koordinator deiner Hochschule besprechen. Die endgültige Entscheidung über die Anerkennung von den im Ausland erbrachten Studienleistungen wird von den Heimatuniversitäten vorgenommen.

Leistungspunktsysteme in der Welt

Länder außerhalb Europas haben unterschiedliche Leistungspunktesysteme. In einigen Ländern kann das System sogar von Hochschule zu Hochschule variieren. Unter den folgenden Links findest du Informationen über die Umrechnung von Leisutngspunkten an Asia Exchanges Partneruniversitäten.

Nachdem du dein Auslandsstudium beendet hast, stelle sicher, dass du alle benötigten Dokumente wie Syllabi und die Notenübersicht erhältst. Asia Exchange wird die Datenabschrift nach Ende des Studienprogramms an die von dir angegebene Adresse senden. Du kannst die Anrechnung von den im Ausland erbrachten Credits bei deiner Heimathochschule mit Hilfe der Information auf den länderspezifischen Seiten (Links oben) und den eben erwähnten Dokumenten beantragen. Entscheidend für die Anrechnung von Credits sind dein eigener Studienplan, deine eigene Beschreibung des gesamten Arbeitsaufwands und der erbrachten Leistungen sowie die Einschätzung deiner Hochschule.

  1. Erstelle einen Studienplan und lasse dir deine Ihre im Vorweg von deinem Austauschkoordinator, Studienberater oder einem Professor genehmigen; je nachdem, wer an deiner Hochschule für die Anerkennung von Auslandsstudien zuständig ist. Verwende bei der Erstellung des Studienplans die Kurskataloge und Syllabi auf unserer Webseite. Wahrscheinlich musst du die Syllabi auch der für die Anerkennung zuständigen Person vorlegen, damit du die Anzahl von Credits, die dein Auslandsstudium dir bringt, bestimmen kann.
  2. Bestehe deine Kurse. Du bist dafür verantwortlich, die in dem Studienprogramm enthaltenen Kurse zu besuchen und benotet zu bekommen. Vergiss nicht, dass eine Anwesenheitspflicht besteht und die Firmenbesuche und Workshops auch ein Teil des Kurses sind. Sieh zu, dass du alle Notizen, Kurskataloge, Gruppenarbeiten und Klausuren behältst, damit du im Falle eines Missverständnisses zwischen dir und deiner Heimathochschule über die Anzahl von Credits, die dir auf Grundlage des Auslandsstudiums zustehen, etwas vorzuweisen hast.
  3. Die Datenabschrift (Transcript of Records) wird ausschließlich von der Gastuniversität ausgestellt. Die Gastuniversität sendet die offiziellen Datenabschriften an Asia Exchange, die sie dann an die Student/innen weiterleiten wird. Dies verringert die Möglichkeit, dass die Datenabschriften in der Post verloren gehen. Es dauert in der Regel einen bis zwei Monate nach Ende des Studienprogramms bis die Datenabschriften von der Gastuniversität gesandt werden. Da die Gastuniversitäten in Bezug auf die Datenabschriften bestimmte Verfahren zu befolgen haben, lässt sich der Prozess meistens nicht beschleunigen. Hab also bitte etwas Geduld.

Lasse dich nicht entmutigen, wenn dir die Anrechnung von einigen Kursen verweigert wird. Jeder Betreuer hat seine eigene Ansichten, und die Praxis kann von Fakultät zu Fakultät variieren. Wenn du dich mit deinem Betreuer nicht verständigen kannst, scheue dich nicht, dich an jemanden in einer höheren Position zu wenden. Vergiss nicht, deinem Betreuer mitzuteilen, dass du die Datenabschrift innerhalb von ein paar Monaten erhalten wirst.

Die oben aufgeführten Anweisungen zur Anrechnung von Credits dienen als Hinweise und beruhen auf früheren Entscheidungen von europäischen und amerikanischen Universitäten. Tausenden von unseren Studierenden ist es anhand dieser Anweisungen gelungen, ihre Credits dem heimischen Studium anzurechnen.

Befasse dich mit den Kursen und Kursinhalten und stelle diese deinen Professoren vor. Das anerkennen und umrechnen von Credit-Punkten muss von deiner Heimatuniversität abgesichert werden. Um die Kursinhalte mit deinem Studieninhalt abzugleichen stellen wir umfangreiche Dokumente über detaillierten Kursbeschreibung zur Verfügung.

Erfahre mehr über unsere Studienprogramme!

MEHR ERFAHREN

a calendar laying on a white table